Welche Auswirkungen hat die Finanzkrise auf Europa und die Welt?

  1. Europa ist seit mehr als 10 Jahren ohne Wirtschaftswachstum.
  2. Drittgrößte Volkswirtschaft der EWWU Italien ist in Krise.
  3. Beispiel Italien: Industrieruinen, Staatsschuld (2 Billionen EUR) , Verstaatlichung, Erbe faschistischer Wirtschaftspolitik, Privatisierungstendenzen, Produktionssenkung führt zu Arbeitslosigkeit. Seit 2015 positives Wirtschaftswachstum nach Ausbruch der Bankenkrise 2008 mit Rezession.
  4. Abwanderung von Produktion, Verwaltung und Besteuerung des Automobilkonzerns Fiat ins Ausland.
  5. Wettbewerbsfähigkeit Italien’s durch Ladenschluss-Zeiten Gesetz (1984), Inflationsausgleich (1992),  Rentenkürzungen (2011), Kulturgüteraufwertung (2014) sowie Senkung der Staatsausgaben.
  6. Großes inländisches Produktivitäts- und Wirtschaftsgefälle zwischen Nord und Süd.
  7. Schuldenerlass Italiens in Höhe von 250 Mrd. EUR bei EZB.
  8. Übernahme von Bürgschaften um EU-Staaten innerhalb der EWWU zu unterstützen.
Hat Ihnen der Beitrag gefallen?
Wenn Ihnen der Beitrag in Form und Inhalt zusagt, bewerten Sie diesen unten positiv mit einem JA.
Ja0
Nein0
Bereitgestellt von Devhats
Social Button Networks