Site Overlay

GEMÄLDE der Woche | Gemälde 4

RE[TRO]SPEKT[IVE


Folgliche RETROSPEKTIVE „GEMÄLDE DER WOCHE“ wird herausgegeben von CPUM, 2018.

 

Walter Benjamin


Studiengemälde aus Archiv III der Sammlung Rieschen, W. Benjamin (1892-1940), Acryl/Pastell auf Leinwand, 55 x 45 cm, 2010. Handsigniert und gestempelt auf Rückseite. Das Gemälde des Malers Apotheus Ries ist Teil der Abteilung 4 bezeichnet „Bildnis“ das 26 Gemälde und 5 Skizzen beinhaltet.

Gemälde sind im Einzelverkauf nicht erhältlich. Im Grundsatz ist die Sammlung Rieschen unverkäuflich. Untenstehende Angaben sind mit Stand 07.2018 erhobene (kulturpolitische) Wertgrößen.

Die gesamte Abteilung 4  des Archiv III im Original inklusive Gemälde−Variationen im Dateiformat .pdf/.jpeg der Webseite rieschen.biz  gibt es nach Absprache für Privatpersonen ab rund 47.000 EUR/Abt.4. Für Akteure und Teilnehmer am laufenden Kunstmarkt (Museen, Kunsthäuser, Galerien u. ä.)  liegt der Verkaufswert wie für Geschäftspersonen bei rund 58.000 EUR/Abt.4. Der Verwaltung und Geltendmachung von (Folge-)Rechten bezüglich der Gemälde übernimmt die Verwertungsgesellschaft für Bild und Kunst bezeichnet VG Bildkunst, Bonn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Weblog Quellcode nicht abrufbar. Geschlossen hinterlegt.