Verursacht die Regierungskrise in Berlin eine Weltwirtschaftskrise?

  1. EUR-Kurs und DAX-Kurs sinken aufgrund von Falschmeldungen der Politik i. B. CDU/CSU.
  2. Negative Auswirkungen auf Wirtschafts-Stabilität der BRD durch Koalitionsstreit Bund/Land.
  3. Streit um Flüchtlingskrise und -integration führt zu Degression der Weltwirtschaft.
  4. Planungen auf Weltwirtschaftsgipfel zu EU-Haushalt, Bankenunion, Währungsreform sowie EU-Grenzen für Migrationsproblematik.
  5. Alleingang der BRD innerhalb der EU nicht empfehlenswert.
  6. Kooperation zwischen BRD, Frankreich und Italien auf Bundesregierungsebene.
  7. Handelsbeziehungen zwischen EU und USA durch BRD wirtschaftlich sichern.
  8. Ende des Handelsstreits (BIP-Senkung von 2,4 auf 1,7%) zwischen Weltmächten USA und Asien.
  9. Rechtspopulismus in Italien mit negativen Auswirkungen auf EU und Weltwirtschaft.
  10. CDU auf Bundesebene darf CSU auf Landesebene nicht einfach übergehen.
  11. Unterstelltes Erpressungspotenzial des Landes Bayerns auf Bundesebene, da wirtschaftlich stärkstes Bundesland.
  12. Bundesregierung schuldet Haushaltsplan für 2018.
  13. Bundeswirtschaftsminister Altmaier, 20. Minister seit L. Erhard, feiert soziale Marktwirtschaft.
  14. Verteidigung der Marktfreiheit und Verantwortung durch Minister.
  15. Populisten vereinfachen Flüchtlingsproblematik.
Hat Ihnen der Beitrag gefallen?
Wenn Ihnen der Beitrag in Form und Inhalt zusagt, bewerten Sie diesen unten positiv mit einem JA.
Ja0
Nein0
Bereitgestellt von Devhats
Social Button Networks