Site Overlay

COLA-Industrie in Zukunft weniger süß?

Die ursprünglich aus Amerika stammende Getränke- und Snack-Industrie – wozu unter anderem der Weltkonzern Pepsi Cola zählt – will in den kommenden Jahren bis 2025 den Zuckeranteil um 25% in seinen Angeboten senken. Bis 2030 sollen die Getränke Lebensmittel tabellarisch sogar nur noch halb so süß werden. Auch eine Kalorienreduzierung des Gesamtportfolios um bis zu 90% wird langfristig angestrebt. Man folgt damit der Ausdifferenzierung der Hauptsparte in Richtung kalorien- und zuckerarme Lightprodukte die schon in den 1980iger-Jahren ihren Durchbruch in den Regalen zahlreicher Supermärkte in Westeuropa fanden. Der amerikanische Hauptkonkurrent zu Coca Cola Inc. sieht seine zukünftige Firmenentwicklung als positiven Beitrag der Wirtschaft zur allgemeinen Gesundheitspolitik in Europa.

 

Hat Ihnen der Beitrag was gebracht?

Social Button Networks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

error: Weblog Quellcode nicht abrufbar. Geschlossen hinterlegt.