Site Overlay


Download-Area
Rieschen’s Break Points

Alle 2 Wochen immer wieder aufs Neue! Darunter unter anderem die Dateiformate PDF-Document,
JPEG-File, HTML-Doc sowie Icon-File. Erscheint erstmalig dienstags ab 11.12.2018.


Viele Schäden durch Cyberangriffe

Beinah neun von zehn mittelständischen Unternehmen in der BRD wurden ab 2020 bis dato Opfer von Sabotage, Datenklau oder Industrie-Spionage. Überwiegend sind DAX-Unternehmen betroffen. Eine Studie der Bitkom gab bekannt das Cyberattacken rund 220 Mrd. EUR per anno verschlangen. Diese Schadenssumme ist mehr als doppelt so hoch wie in den Vorjahren 2018-2019. Informations- und Produktionssysteme wurden häufig lahmgelegt. Auch wird ein diesbezüglicher Zusammenhang aufgrund zahlreicher Umstellungen aufgrund von (Schein-)Innovationen deutlich, welche zu anteilig unrentablen Scheinwettbewerb, technologischen Hindernissen sowie unlauteren Blockaden führen kann.

Hat Ihnen der Beitrag was gebracht?

Stichwort Scientology

Das Bundesland Hamburg erkennt als erstes Land der BRD der umstrittenen Sekte Scientology die Rechtsfähigkeit als Verein ab. Die Freikirche gegründet 1954 von L. R. Hubbard in Los Angeles ist in Florida ansässig. Auf deutschen Boden wurde 1970 eine Vereinsfiliale quasi als Ableger aus den USA in München eröffnet.

Hat Ihnen der Beitrag was gebracht?

“eMail für Sie.”

Der gute Ton sollte nicht nur in Briefen gewahrt bleiben. Netiquette-Regeln gelten ebenso für die moderneren Kommunikationswege im Besonderen für das Mailing von Postfach zu Postfach über einen Server. Am Besten meidet man unbedachte Formulierung und schreibt sachlich, fasst sich kurz in Betreffzeile und im Inhalt.

Zu lange Betreffzeilen könnten sonst als SPAM fehlinterpretiert werden. Am Anfang und Schluss der Nachricht ist eine Grußformel ähnlich wie auf Briefpost üblich empfehlenswert.

Hat Ihnen der Beitrag was gebracht?

2001 – Bußgeld für Deutsche Post AG

Die EU-Kommission verhängte noch vor der Währungsreform 2001 ein Bußgeld von 47 Mio. DM aufgrund unzulässiger Ausnützung von Marktvorteilen sowie Monopolstellung im Transfer- und Telekommunikationsmarkt.

Die Bild-Zeitung kommt ab 2008 aus Berlin und nicht mehr aus Hamburg, wie dies über 50 Jahre galt. Mit dem Umzug der Bundesregierung von Bonn nach Berlin bot es sich für den Zeitungsverlag u. a. aus praktischen Gründen an in die Bundeshauptstadt zu ziehen.

Hat Ihnen der Beitrag was gebracht?

HP Prodesk BootDevice Not Found – 3F0 Fehler nach Deaktivierung des Optane Memory

Nachdem der PC von HP namens Prodesk 400 SFF G5 über Jahre problemlos lief, haben wir beschlossen unter HP den Intel Optane Speicher 13,4 GB zu deaktivieren, da der PC etwas laut lief. Wir gingen der Annahme, dass der PC dann etwas leiser laufen werde, denn er muss dann nicht über das integrierte Zweitlaufwerk booten bzw. rückgreifen.
“Sprich wir handelten nach dem Grundsatz: Weniger ist mehr!”


Leider hat die Deaktivierung des Optane Memory folgende Probleme verursacht,
die nicht beabsichtigt und auch unsererseits nicht vorhersehbar waren:

1. Das vorinstallierte Windows 10 Pro 64-bit startet nicht mehr.
2. Es erscheint die Meldung “Automatic Repair System” auf einem schwarzen Bildschirm.
3. Es startet nur die Bios Version 2.16, die jedoch unabhängig davon wie man die Parameter oder Komponenten einstellt,
nicht zur Lösung führen, Windows 10 wieder starten zu können.
a) Starthilfe findet keine automatische Reparaturlösung
b) Eingabeaufforderung für Befehlszeilen funktionieren zwar, aber helfen nicht;
beispielsweise des Formats /scannow /sfc /buildbcd /dir /chkdsk etc.
c) Bios Bootmenü funktioniert, aber auch hier haben wir die richtigen Einstellungen nach zahlreichen Versuchen der Umstellung nicht finden können.
d) Wiederherstellungstool von HP zeigt Fehlermeldung und läuft nicht an
e) Systemwiederherstellung von Windows zeigt auch Fehlermeldung und läuft nicht

Nachdem wir die Batterie aus dem Motherboard entfernt und wieder eingelegt haben sowie den Jumper resettet haben
und einen “kleinen gelben Knopf” neben der Batterie gedrückt hatten…

4. …Erscheint die Fehlermeldung auf schwarzem Bildschirm:

BootDevice Not Found
Please install an operating system on your hard disk.
Hard Disk – (3F0)
F2 System Diagnostics
For more information, please visit: www.hp.com/go/techcenter/startup

5. Der PC lässt das BIOS über die Tasten F1, F2, F3 sowie F9, F10 zu verschiedener Stelle hin starten,
was uns aber nichts gebracht hat, siehe Punkt 3a)-e) Sämtliche Tests (Schnell, Express und Ausführliche Version)
haben wir erfolgreich durchlaufen. Unsere Hardware sowie Software ist nicht defekt.

Im Netz stehen zu HP und 3F0 zahlreiche Informationen mit vielen Tipps (Stand: bis 07.12.2021), die wir alle ohne Erfolg ausprobiert haben.

Windows 10 startet nicht mehr!

Das Booten von CD/DVD, USB sowie Festplatte, Optane Speicher und Lan Network 4 und 6 funktioniert nicht;
dies unabhängig von der Start-Reihenfolge. Eine Neuinstallation von Windows 10 per DVD Boot würde sich anbieten,
was aber mutmaßlich nicht funktionieren wird.

Wir bitten hiermit um HILFE in dieser SACHLAGE!

Mitarbeiter von HP sind ausdrücklich dazu eingeladen, eine Email zur Lösung des Problems zu schreiben.
Wir wollen den Desktop-PC nicht zur Reparatur einsenden. Kaputt ist nichts!
Die Experten vom TV scheinen dieses Problem nicht zu haben, weshalb hier auch keine Hilfe zu erwarten ist.

HILFE BITTE IN DEN KOMMENTAREN ANGEBEN. DANKE!

Hat Ihnen der Beitrag was gebracht?

Free Download 30

 


Hat Ihnen der Beitrag was gebracht?

Free Download 29

 


Hat Ihnen der Beitrag was gebracht?

Free Download 28

 


Hat Ihnen der Beitrag was gebracht?


 

error: Weblog Quellcode nicht abrufbar. Geschlossen hinterlegt.