Site Overlay

Siemens erhält neuen Chef

 

 

Der amtierende Vorstandsvorsitzende Joe Kaeser bleibt bis zu Beginn des neuen Geschäftsjahres 2021 an der Spitze des erfolgreichen Münchner Industriekonzerns.

Formell wird sein Nachfolger Roland Busch erst zur Hauptversammlung im Februar ins Amt gerufen. Nominell ist er in der Zwischenzeit schon stellvertretender Siemens-Chef und hat operative Verantwortung übernommen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Weblog Quellcode nicht abrufbar. Geschlossen hinterlegt.