DATENSCHUTZ

Erhebung personenbezogener Daten

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, werden Daten erhoben und im Kommentar-Formular ausgegeben.

Außerdem wird die IP-Adresse des Besuchers sowie ein User-Agent-String zur Browseridentifikation erfasst, um die Erkennung

und Verhinderung von Spam zu unterstützen. Aus Ihrer email-Adresse wird ggf. eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt.

Der Kommentardienst nutzt einen externen Anbieter zur Erstellung Ihres codierten Kommentarprofils.

Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes finden Sie hier: https://automattic.com/privacy/.

Nachdem Ihr Kommentar freigegeben wurde, ist ein Profilbild öffentlich im Kontext Ihres Kommentars sichtbar.

Medien

Grundsätzlich gilt für das Weblog-Angebot das deutsche sowie europäische Medien- und Publikationsrecht in jeweils

aktueller Fassung. Siehe hierzu sowie zu den Regelungen der Datenschutzgrundverordnung (DSVG) das ausführliche

Impressum der Hauptseite unter https://rieschen.eu.

Wenn Sie ein registrierter Benutzer sind und Fotos auf den Weblog laden, sollten Sie vermeiden, Fotos mit einem

EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher könnten diese, Ihre Bilder, die auf der Website gespeichert sind, herunterladen

und deren Standort-Informationen extrahieren.

Kontaktformulare

Cookies

Wenn Sie einen Kommentar auf unserem Weblog schreiben, erklären Sie sich (automatisch) einverstanden mit

der Speicherung Ihres Namens, email-Adresse und Website im Dateiformat Cookie. Dies ist eine Komfortfunktion,

um bei weiteren Kommentaren nicht all diese Daten erneut eingeben zu müssen. Die Cookies werden ein Jahr lang

gespeichert, automatisch erneuert und ermöglichen einen schnellen Zugriff auf den Weblog bei erneuten Aufruf.

Falls Sie sich auf dem Weblog registriert haben, wird bei Anmeldung auf der Website ein temporäres Cookie gesetzt,

um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Es enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen,

wenn Sie Ihren Browser schließen.

Wenn Sie einen Beitrag, Meldung oder Kommentar bearbeiten oder veröffentlichen, wird ein zusätzlicher Cookie

in ihrem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf

die Beitrags-ID, die Sie momentan bearbeiten. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Wenn Sie sich anmelden, werden wir einige Cookies einrichten, um Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen

zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr.

Falls Sie „Angemeldet bleiben“ auswählen, wird Ihre  Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten.

Mit der Abmeldung werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf diesem Weblog können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Es handelt sich

um externe Inhalte für die ausdrücklich keine Haftung übernommen wird. Fremde Inhalte von anderen Websites verhalten

sich bei funktionstüchtiger Integration in die Nutzeroberfläche des Weblog nahezu identisch zum Originalabruf

auf Ihrer Quellen- bzw. Ursprungsseite. Der Nutzer hat die Möglichkeit einem Link auf dieser Quellenseite zu folgen.

Diese externen Websites sammeln ggf. Daten über Sie, benutzen Cookies und zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten

zur Einbettung. Sie zeichnen ggf. Interaktionen auf, insbesondere wenn Sie dort ein registrierter Benutzer sind und sich

angemeldet haben.

Analysedienste

Wie lange wir Ihre Daten speichern

Wenn Sie ein Kommentar schreiben, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert.

Folgekommentare werden durch diese Technik (automatisch) freigegeben, anstatt sie in einer Moderations-

Warteschlange festzuhalten. Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren (z. B. Anmeldung

bei unserem Newsletter-Service per elektronischer Post), speichern wir zusätzlich die persönlichen

Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen

Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden).

Der Administrator der Website kann die Informationen ebenfalls einsehen. Um Missbrauch zum Beispiel

Verstoß guter Sitten in Wort und Bild im Kommentarteil einzuschränken und ggf. zu revidieren, kann

der Administrator diese unlauteren Inhalte ggf. ändern bzw. löschen.

Welche Rechte Sie an Ihren Daten haben

Wenn Sie sich auf dieser Website registriert haben oder Kommentare geschrieben haben, können Sie

einen Export Ihrer personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inkl. aller Daten, die Sie uns mitgeteilt

haben. Darüber hinaus können Sie die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen

gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst keine nicht-personenbezogenen Daten, die wir aufgrund

administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Kommentar- und Datenschutz

Besucher-Kommentare werden regelmäßig von einem automatisierten Dienst

sowie internen Administrator zur Spam-Erkennung und -Beseitigung untersucht.

Weitere Informationen

entnehmen Sie bitte dem Impressum sowie den AGB’s der Hauptverteilerseite unter https://rieschen.eu.

Alle darin beschriebene Punkte gelten grundsätzlich und im Wesentlichen ebenso für das Angebot des Weblog

unter gleichlautender (Sub-)Domain https://blog.rieschen.eu und https://meta.rieschen.eu .

Alle darin aufgeführten Informationen unterliegen dem Markenrecht der 2012, 2016 eingetragenen

Handelsmarke bezeichnet Apotheus Ries®. Es handelt sich um ein informatives Nebenangebot

des praktizierenden Maler, Unternehmer und Archivator.

……………..

gez. AR® und CPUM

Regensburg, BRD, 17. August 2018.

Social Button Networks