Site Overlay

Beteiligte

Ein Nachrichtendienst bereitgestellt von CPUM ab 2018

Neue Beiträge immer Samstags in Aufbereitung.
Gemälde der Woche jeden Mittwoch von Maler Rieschen.
Schlagzeilen aus aller Welt mit Lesezeit von 1-5 min.
Info zu Archiven und Präsenzen des Malers Apotheus Ries.

 


Herausgeber und Autoren




External Multiplicator Blog Of German Painter Rieschen
published by CPUM, 2018
Made in Germany.

Rieschen.eu

 


Apotheus Ries
AR geboren am 10. September 1974 in Lehrte. Beginnt im Alter von sieben Jahren Malen und Zeichnen. Tätigkeiten u. a. als Hilfsarbeiter, Möbelpacker und Börsengehilfe. Seit 2004 werktätiger Maler. Studium der Wirtschaftswissenschaft und Kunstgeschichte bis 2007. Zu seinem Oeuvre zählen rund 648 Gemälde und 671 Drucke. Freiberuflicher Archivator – Studien, Gemälde und Sachkunde. Berufstätig und lebt in Lehrte, San Terenzo und La Sila, Kalabrien. Herausgeber des Weblog sowie Autor zahlreicher Beiträge des externen Blogangebots (535) des Malers unter blog.rieschen.eu.

 

 

 

Christian Peter Uwe Mehler
CPUM geboren am 6. Oktober 1978 in Roding. Erfinder und Eigentümer der Marke Apotheus Ries®. Oekonom univ. und  Herausgeber von Veröffentlichungen zum Maler Rieschen darunter Sachbücher und Übersichten zu Leben und Werk. Erster Herausgeber des Weblog sowie des Gemäldes der Woche.  Autor zahlreicher Beiträge dieses externen Blogangebots (535) des Malers unter blog.rieschen.eu.

 

Peggy Agatha Shriver
PAS geboren am 9. Juni 1983 in Saarbrücken. Sekretärin und Mitarbeiterin für die Marke Apotheus Ries®. Autorin  von Beiträgen des externen Blogangebots (535) des Malers Rieschen unter blog.rieschen.eu.

.

.

Séan Photasch
SéPh geboren am 8. August 1964 in Paris, St. Denis. Portrait- und Kunst-Photograph seit 1989, Zahlreiche Aufnahme beliebter Persönlichkeiten, Fotoserie mit rund 150 Portraitaufnahmen des Malers Apotheus Ries. Interne Webseite unter photasch.cpum.name. Autor  von Beiträgen des externen Blogangebots (53) des Malers Rieschen unter blog.rieschen.eu.

error: Weblog Quellcode nicht abrufbar. Geschlossen hinterlegt.