Site Overlay

Diabetes: App für Android zu Freestyle Libre 3 – Wann?

Das pharmazeutisch-medizinische Unternehmen Abbott hat Anfang des Jahres 2021 ein neu überarbeitetes und besseres Freestyle Libre System (FSL) herausgebracht. Das FSL 2 war bis dato das beste Messinstrument, welches sich praktisch über eine Android-App mit einem Smartphone verbindet.
Die neue Version FSL 3 zeigt bei Veröffentlichung einen technisch nicht rechtfertigbaren Rückschritt ins Apple-System. Eine nicht zu unterschätzend große Vielzahl an Diabetes Typ 1, 2 und 3 Leidenden jedweden Alters (weltweit 35 Mio.) wird diesen Systemwechsel sicher nicht mitmachen. Die technische Herstellung einer App ist mittlerweile deutlich einfacher als noch vor 5-10 Jahren.

Die Android-App ist laut Abbott im Kommen.

Anfang August 2021 hieß es etwas ungenau:

„…die App Freestyle Libre 3 wird in den nächsten Monaten für Android erscheinen… Bei Markteinführung wurde nur die Apple-App für OS verabschiedet.“


Alle Personen die sich vielleicht schon bei Markteinführung im Januar/Februar 2021 das FSL 3 gekauft (verschrieben bekommen) haben, warten schon fast ein ganzes Jahr auf die Kompatibilität zu Android per App unter Google Play. Schlussendlich ist angemerkt medizinische Produkte sind definitiv keine Spielsachen oder Spiele für Kinder wie man bei Apps im Allgemeinen vermuten kann, weshalb diese unter Google Play bzw. Apple Play-Store erscheinen.
Eine etwaige strategische Verzögerung der Abrufbarkeit der Android-App (Marktkalkül etc.) unter Google Play werden alle Betroffenen insbesondere Jugendliche und Junge Erwachsene dem Abbott-Konzern sicher persönlich übel nehmen. Wir rechnen mit bedachter Marktbereitstellung sowie erfolgreichen Abruf der App für Android spätestens Ende Oktober 2021.

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?

1 thought on “Diabetes: App für Android zu Freestyle Libre 3 – Wann?

  1. Wir warten schon ganz gespannt auf die Möglichkeit die Android-App des FSL 3 unter der Download-Area auf Google Play herunterladen zu können. Die Erinnerungsanmeldung auf den Seiten von Abbott Inc. zur Android-App für Freestyle Libre 3 hat bei uns nicht geklappt. Wir erhielten keine angekündigte Nachricht mit einem Bestätigungslink.
    Die neuen Applikatoren wurden uns aber schon planmäßig geliefert und liegen derzeit bei uns noch ungenutzt im Depot. Momentan brauchen wird noch den verbleibenden Altbestand an FSL 2-Applikatoren auf, wofür es eine gute Android-App gibt. Diese müsste auch für den Nachfolger passen, was sie aber leider nicht tut. Diese unnötige Inkompatibilität müsste sich Abbott in Zukunft aber auch sparen. Wenn es nur um Äpfel (Apple Inc.) ginge, würde der Kauf eines Apfels am hiesigen Obststand genügen, doch so einfach ist weder die Auswirkung des Organschadens noch die Behandlung via App Microsoft Android.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Weblog Quellcode nicht abrufbar. Geschlossen hinterlegt.